Zitat: Wikipedia.org, Stand März 2018

„Unter der Netiquette (auch Netikette geschrieben; ein Kofferwort aus dem englischen net für das „Netz“ und dem französischen etiquette für die „Verhaltensregeln“) versteht man das gute oder angemessene und achtende (respektvolle) Benehmen in der technischen (elektronischen) Kommunikation. Der Begriff beschrieb ursprünglich Verhaltensempfehlungen im Usenet, er wird aber mittlerweile für alle Bereiche in Datennetzen verwendet. Wenn auch von vielen Netzteilnehmern als sinnvoll erachtet, hat die Netiquette meist keinerlei rechtliche Relevanz. Teilaspekte der Netiquette werden häufig kontrovers diskutiert. Was im Netz als guter Umgang miteinander (noch) akzeptiert wird, ist sehr unterschiedlich und hängt von den Teilnehmern innerhalb des Kommunikationssystems ab, wobei es in der Hand des jeweiligen Betreibers/Verantwortlichen liegt, Art und Ausmaß der Netiquette vorzugeben, deren Einhaltung zu kontrollieren und Verstöße ggf. durch Ausschluss von Teilnehmern negativ zu sanktionieren. Es gibt keinen einheitlichen Netiquettetext, sondern eine Vielzahl von Texten und Empfehlungen.“

Netiquette für das BOGENPARADIES

Am Aufbau des BOGENPARADIES sind viele Helfer beteiligt. Es wird von allen Beteiligten viel Zeit, Enthusiasmus und auch Geld investiert um eine einmalige Möglichkeit zu schaffen ein Paradies für Bogensportler aufzubauen.

Leider geht das nicht so schön, so schnell und so reibungslos, wie wir alle dies gern hätten. Dennoch ist von allen Beteiligten, Besuchern und Gästen drauf zu achten, Umgangsformen einzuhalten, die uns allen unsere Zeit angenehmer machen.

Alle Beteiligten sind aufgefordert einen freundlichen, wohlgesonnenen Ton einzuhalten, dies gilt sowohl in den Sportanlagen des BOGENPARADIES, als auch auf allen Plattformen im Internet.

Insbesondere sind alle, dem Anstand, dem Ansehen und den Interessen des BOGENPARADIES, seiner Mitarbeiter, Mitglieder, Kunden und Gäste, abträglichen Äußerungen, aber auch jegliche ungewollte Werbung und Verweise, zu vermeiden.

Alle Mitarbeiter und Administratoren, aber auch alle anderen Beteiligten sind aufgefordert diese Netiquette durchzusetzen.

Für weitere Informationen, wende Dich gern an Richard